Mit unseren Heckträgern bleiben Sie im Urlaub flexibel und unabhängig!

Wer mit dem Reisemobil in den Urlaub fährt, möchte auch am Urlaubsort unabhängig mit dem eigenen Fahrrad, Roller oder Motorrad die Gegend erkunden oder mit dem eigenen Surfbrett, Rennrad oder sogar Strandsegler sportlichen Aktivitäten nachgehen. Mit unseren leichten Aluminium-Heckträgern mit hoher Zuladung bis max. 250 kg bleiben Sie auch im Urlaub flexibel und unabhängig!

Die Breite der Plattform beträgt zwischen 1,8 und 2,0 m. Die Standardtiefe des Trägers beträgt 56 cm zuzüglich 9 cm für den Leuchtenträger. Gegen Aufpreis ist der Träger auch mit einer Tiefe von 80 cm bis 100 cm lieferbar. Die maximale Belastung des Trägers mit Tragprofilen aus Aluminium beträgt 160 kg. Bei Stahleinschubrohren sind sogar bis zu 250 kg möglich!

Für den Transport von Motorrädern, Roller, Fahrräder, Gepäckboxen, Surfbrettern, Schlauchboote, Bootsmotoren, Rollstühlen, Dreiräder oder andere sperrige Gegenstände. Zur genauen Beurteilung der Tragfähigkeit des Trägers für Ihr Fahrzeug müssen die Achslasten, das zulässige Gesamtgewicht, der Überhang und die Anbaumöglichkeiten Ihres Fahrzeugs berücksichtigt werden.

Mit eG-Typengenehmigung

Selbstverständlich verfügt unser patentiertes Trägersystem über eine EG-Typengenehmigung und und darf ohne Eintragung montiert und gefahren werden.

Schnell abnehmbar

Abnehmbar ohne Werkzeug, ohne sich unter das Fahrzeug legen zu müssen. Es brauchen nur 2 Schnell- verschlüsse gelöst werden. Mit einem Vorhängeschloss abschließbar.

Eigengewicht ab 23 kg

Die Plattform wiegt ab 23 kg und ist komplett aus Aluminium gefertigt und kann von einer Person innerhalb einer Minute montiert werden. Der komplette Bausatz wiegt ab 38 kg.

Unsere Lastenträger gibt es auch in edlem Schwarz

Die Plattform ist in diesem Fall schwarz/seidenmatt pulverbeschichtet, inkl. schwarzer Auffahrschiene und Halteschuh. Passend dazu sind unsere Gepäckboxen in schwarz erhältlich.

Je nach Bedarf kann das Trägersystem durch unser Zubehör erweitert werden

Für unsere Aluminium-Heckträger bieten wir unseren Kunden Zubehör wie Aluminium-Gepäckboxen, Fahrradhalter, Schutzpersenninge aus stabiler LKW-Plane auf Aluminium-Rundrohrrahmen, Rollerspanner und Auffahrrampen. Mehr über das Zubehör unserer Trägersysteme finden Sie hier.

Passt die Fiedler Alu-Plattform (Heckträger) an mein Wohnmobil?

Die Plattform passt an alle gängigen Wohnmobile und Kastenwagen wie zum Beispiel:
Fiat 230/ 244 / 250 + Euro Chassis (alle baugleichen Citroën / Peugeot), Sprinter – alle Längen auch Allrad, Crafter / MAN – alle Längen, auch Allrad, Ford Transit, Transit / Tourneo CUSTOM, VW Busse T3-heute, Mercedes V Klasse / Vito / Viano, Renault, etc.
Auch für alle gängigen Wohnmobile mit Aufbaugetstrller auf Flachbodenchassis, Pritsche / Leiterrahmen, ALKO-Chassis und Iveco / MAN / etc. Bieten wir unsere Plattform, auch in Verbindung einer Rahmenverlängerungsverstärkung an.

Wie bestelle ich einen Fiedler Heckträger?

Im oberen Bereich unserer Website finden Sie unseren Fragebogen.
Um Ihre Anfrage oder Bestellung bestmöglich bearbeiten und Ihre Fragen beantworten zu können, benötigen wir vorab einige Angaben zu Ihrem Fahrzeug. Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus und senden Sie uns diesen per E-Mail zu.

Kann ich den Heckträger selbst montieren?

Für viele Reisemobile können wir unsere Trägersysteme zur Selbstmontage versenden.
Die meisten Kunden wünschen jedoch eine Montage in unserer Werkstatt in Bremerhaven. Bei einigen Reisemobilen ist aus technischen Gründen eine Montage in unserer Werkstatt erforderlich.

Stört eine vorhandene Anhängekupplung?

Nein, in der Regel nicht.
Es gibt nur wenige Fahrzeuge, wie z. B. den Renault Master, bei denen nicht alle AHK kompatibel sind. Es muss auch kein abnehmbarer Kugelkopf sein. Unsere Plattform wird einfach mit einigen Zentimetern Abstand zum Kugelkopf montiert. Eine gleichzeitige Nutzung ist jedoch nicht erlaubt.

Wie sind die Maße von dem Fiedler Heckträger?

Die Breite der Plattform liegt zwischen 1,7 m und 2,0 m, die Standardtiefe beträgt 56 cm zuzüglich 8 cm für den Leuchtenträger.
Gegen Aufpreis ist der Träger auch mit einer Tiefe von 80 cm bis 100 cm erhältlich. Die maximale Belastung des Trägers mit tragenden Profilen aus Aluminium beträgt 160 kg. Mit Einschubrohren aus Stahl sind sogar bis zu 250 kg möglich!

Brauche ich für die Plattform eine Anhängekupplung?

Die Plattform wird direkt am Fahrzeugrahmen befestigt.
Eine Anhängekupplung ist daher nicht erforderlich, jedoch muss eine 13-polige Steckdose vorhanden sein!

Was sind Gründe, dass der Mopedträger beim T5 1.9 TDI nicht klappt?

Die tatsächlichen Gewichte sind grundsätzlich zu überprüfen.
Das bedeutet, dass das fahrbereite Gesamtgewicht und die Hinterachse überprüft werden muss. Oft sind die Bullis bereits überladen! Außerdem muss eine 13-polige Steckdose vorhanden sein! Ansonsten ist die Montage unproblematisch.

Wo wird der Motorradträger am w906 befestigt?

Wir gehen an die gleichen Befestigungspunkte der Anhängerkupplung am Fahrgestell (Chassis).

Filme über die Herstellung und Handhabung unserer Heckträger

Im Mai 2024 besuchte Jens Kuck unsere Werkstatt

Umfangreiches Video über unsere Heckträger

Verladung eines Motorrades auf einem Träger

youtube Film Fiedler Heckträger ausrollbar

Verladung eines Motorrades auf einem Träger