Weiteres Reisemobil-Zubehör

Roller-Spannbügel

Die Rollerhalterung besteht aus einem Alu-Profil mit zwei beweglich angebrachten Edelstahlrohrspannern.

An deren Ende sind 2 kurze Ketten mit Karabinerhaken montiert. Das Alu-Profil wird auf das Trittbrett des Rollers gelegt, mit geöffneten Spannern die Karabinerhaken in entsprechende Ösen eingehakt. Durch Betätigen der Spanner wird der Roller nach unten gepresst. Im gespannten Zustand unbedingt die Spanner gegen unbeabsichtigtes Aufspringen durch mitgelieferte Schraube oder langstieliges Schloß sichern. Die Grundeinstellung für die jeweilige Rollerhöhe wird durch Einhängen der Karabinerhaken in die Kette durchgeführt. Der Roller soll ca. die Hälfte seines Federweges heruntergepresst werden. Der Roller soll auf den Rädern stehen, nicht auf dem Ständer. Den Roller gegen seitliches Rollen durch Betätigen der Bremse (z. B. mit Fahrradriemchen) sichern. Zusätzlich den Roller hinten mit 2 Gurten abspannen. Es ist auch eine Ausführung für Roller mit Erhöhung in der Mitte des Trittbrettes erhältlich.